Posts Tagged ‘ Depressive ’

Nocturnal Depression – Deathcade

Nocturnal Depression – Deathcade

Im vergangenen Jahr gab es für NOCTURNAL DEPRESSION gleich in zweifacher Hinsicht einen Grund zum Feiern, sofern dies im Bereich des Depressive Suicidal Black Metal überhaupt erlaubt ist. Sowohl der erste Auftritt der Franzosen, als auch die Veröffentlichung deren ersten Langspielers lagen genau ein Jahrzehnt zurück. Aus diesem Anlass zog sich die Truppe ins...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Nocturnal Depression – Deathcade

Freitod – Der unsichtbare Begleiter

Freitod – Der unsichtbare Begleiter

In der Welt der beiden Protagonisten von FREITOD ziehen jeden Tag tiefgraue Wolkenfetzen über einen düsteren Himmel und bringen kalten Regen sowie kräftige Stürme mit sich, die das abgestorbene Laub der fast kahlen Bäume durch leere Gassen wehen. Zumindest erweckt das triste Schaffen der Nürnberger einen solche Eindruck, suhlten dieses sich doch auf ihren...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Freitod – Der unsichtbare Begleiter

Morodh – The World Of Retribution

Morodh – The World Of Retribution

Der Begriff Depressive Black Metal ist mittlerweile ziemlich negativ behaftet, existieren doch heutzutage unzählige mehr oder weniger talentfreie Gruppierungen, die sich dazu berufen fühlen, den Markt mit ihren zumeist vollkommen belanglosen musikalischen Ergüssen überfluten zu müssen. Wirklich ansprechende Veröffentlichungen, die aus der grauen Masse herauszustechen vermögen, sind eher rar gesät. Eines jener Werke, dem...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Morodh – The World Of Retribution

Forgotten Tomb – Darkness in Stereo: Eine Symphonie des Todes – Live in Germany

Forgotten Tomb – Darkness in Stereo: Eine Symphonie des Todes – Live in Germany

Pünktlich zum 15-jährigen Bandjubiläum veröffentlichen die italienischen Black / Doom Jünger FORGOTTEN TOMB dieser Tage ihre erste DVD, die auf den klangvollen Namen “DARKNESS IN STEREO: EINE SYMPHONIE DES TODES – LIVE IN GERMANY“ getauft wurde und reichlich Videomaterial verschiedener Shows aus dem Jahr 2012 mit einer Laufzeit von knapp drei Stunden bereithält. Als...»

Tags: , , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Forgotten Tomb – Darkness in Stereo: Eine Symphonie des Todes – Live in Germany

Nasheim – Solens Vemod

Nasheim – Solens Vemod

Nachdem schon vor Jahren das erste Gerücht eines vollwertigen Albums der Band NASHEIM die Runde machte, durfte sich der geneigte Hörer seither vor allem in Einem üben: Geduld! Sieben Jahre nach dem letzten offiziellen Release in Form des Beitrags zur Split mit den Labelkollegen von ANGANTYR bzw. sechs Jahre nach dem letzten Lebenszeichen in...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Nasheim – Solens Vemod

Pestilential Shadows – Depths

Pestilential Shadows – Depths

Die Kreativität eines gewissen Mitchell Keepin, den meisten Lesern wohl besser bekannt unter dem Pseudonym „Desolate“, scheint schier unerschöpflich, verknüpft mit einer eisernen Schaffenskraft. Unermüdlich trug dieser in den vergangenen Jahren zu den wichtigsten Veröffentlichungen der australischen Schwarzstahlszene bei. Neben den beiden wohl bekanntesten Gruppierungen NAXZUL und AUSTERE werkelte Keepin auch eifrig am Material...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Pestilential Shadows – Depths

Raventale – After

Raventale – After

Als durchaus sehr produktiv darf das musikalische Schaffen eines gewissen Herren „Astaroth“ aus der Ukraine angesehen werden. Unter dem Banner seines Soloprojektes RAVENTALE wurde im Dezember vergangenen Jahres bereits das vierte Vollwerk seit Beginn seiner kompositorischen Arbeit im Jahre 2005 veröffentlicht. Das aktuelle Werk, welches auf den kurzen und einprägsamen Namen „AFTER“ getauft wurde,...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Raventale – After