Posts Tagged ‘ Folk ’

Ygfan – Hamvakból…

Ygfan – Hamvakból…

Hin und wieder passiert es tatsächlich noch, dass ein Album einen weitestgehend eigenständigen Sound präsentieren kann, für den sich nicht sofort diverse Referenzen finden lassen, bei denen die entsprechende Inspiration eingeholt wurde. Hierzu gehört ebenfalls der erste Langspieler von YGFAN aus Ungarn, auf dem verschiedene Einflüsse aus Post-Metal, Folk und ein wenig Black Metal...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Ygfan – Hamvakból…

Heimsgard – Following The Starlight

Heimsgard – Following The Starlight

Nachdem er in den letzten beiden Jahren zunächst an den neuen Platten von MALEVOLENTIA sowie KARNE mitgewirkt hat, konnte “Raido“ sich endlich wieder etwas intensiver HEIMSGARD widmen, seinem ganz eigenen Projekt, dessen letztes und zugleich erstes Album immerhin schon fast drei Jahre zurückliegt. Auf dieses folgt mit “FOLLOWING THE STARLIGHT“ nun ein weiteres Werk,...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Heimsgard – Following The Starlight

Ifing – Against This Weald

Ifing – Against This Weald

In der nordischen Mythologie ist Ifing jener Strom, der zwischen Asgard und Jötunheim verläuft und somit das Land der Götter und der Riesen voneinander trennt. Niemals friert er zu. Es ist nicht sonderlich schwer sich vorzustellen, wie eine Kapelle klingen mag, die sich nach einem Fluss der Edda benennt und ihr Debüt zudem mit...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Ifing – Against This Weald

Helheim – landawarijaR

Helheim – landawarijaR

Gleich zu Beginn des neuen Jahres präsentiert Dark Essence Records mit “LANDAWARIJAR“ eine Platte, die im Sektor des Viking/Black Metals das unangefochtene Highlight für 2017 darstellen dürfte. Dabei sind HELHEIM in ihrer mittlerweile 25-jährigen Existenz trotz einer makellosen Diskographie mit auschließlich starken Alben nie wirklich über den Status eines Geheimtipps für eingeweihte Kreise hinausgekommen,...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Helheim – landawarijaR

Mistur – In Memoriam

Mistur – In Memoriam

Es ist schon einige Zeit her, dass MISTUR aus dem schönen Sogndal mit “ATTENDE“ ihren ersten und zugleich bislang letzten Langspieler veröffentlicht haben. Dies ist angesichts der Tatsache, dass die sechs Herren zudem in weiteren Kapellen wie VREID, GALAR oder EMANCER tätig sind und somit noch weiteren Pflichten nachgehen müssen allerdings nicht verwunderlich und...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Mistur – In Memoriam

Siculicidium – Lélekösvény

Siculicidium – Lélekösvény

Vor fast genau einer Dekade erschien “LÉLEKÖSVÉNY“ von SICULICIDIUM in der ersten Auflage als handliche Lichtscheibe mit insgesamt sieben Tracks. In den nachfolgenden Jahren wurde die EP allerdings von verschiedenen Labeln ebenfalls als Tape sowie auf Vinyl wiederveröffentlicht, sodass sich schließlich für jeden Käufer das passende Format auf dem Markt fand. Pünktlich zum Jubiläum...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Siculicidium – Lélekösvény

Helheim – raunijaR

Helheim – raunijaR

Vor exakt zwei Dekaden erschuffen HELHEIM mit ihrem grandiosen Erstlingswerk einen absoluten Klassiker des Genres, der mit seiner furiosen Mischung aus paganer Epik und ungezähmter Raserei zu damaliger Zeit völlig neue Maßstäbe im Black Metal setzte. Zwar konnte keines der nachfolgenden Alben das enorm hohe Level von “JORMUNDGAND“ wirklich erreichen, doch als erstklassig darf...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Helheim – raunijaR

Witchwood – Litanies From The Woods

Witchwood – Litanies From The Woods

Wenngleich der Boom der vergangenen Jahre um den sogenannten Retro-Rock seinen Klimax bereits lange überschritten hat und allmählich im Abklingen ist, erscheinen doch nach wie vor durchaus interessante Werke von häufig eher unbekannten Gruppierungen, die jenen der von einschlägigen Medien und Majorlabeln gehypten Truppen meist in absolut Nichts nachstehen. Als eine wahre Perle des...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Witchwood – Litanies From The Woods

Macabre Omen – Gods Of War – At War

Macabre Omen – Gods Of War – At War

Ein wenig verspätet findet mit “GODS OF WAR – AT WAR“ dieser Tage das aktuelle und zweite Werk von MACABRE OMEN seinen Weg auf unseren Rezensiertisch, wurde dieses doch bereits vor knapp einem halben Jahr von Ván Records veröffentlicht und ist somit nicht mehr wirklich frisch. Dennoch soll die Platte an dieser Stelle das...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Macabre Omen – Gods Of War – At War

Siculicidium – Hosszú út az örökkévalóságba

Siculicidium – Hosszú út az örökkévalóságba

Auf ihrer letzten Veröffentlichung, der zwei Tracks umfassenden 7“ Platte “KERINGŐK (VALSES)“ aus dem Jahr 2012, zeigten sich die Black Metaller SICULICIDIUM ungewohnt experimentell und betraten mit ihrer persönlichen Interpretation des 1987er Songs “New Mind“ der US-amerikanischen Noise-Rock Truppe SWANS neue musikalische Pfade, die allerdings nicht jedem Anhänger der Rumänen zugesagt haben dürften. Wer...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Siculicidium – Hosszú út az örökkévalóságba

Fyrnask – Eldir Nótt

Fyrnask – Eldir Nótt

Nicht selten wird der deutschen Black Metal Gemeinde vorgeworfen, nie wirklich herausragende oder gar wegweisende Platten veröffentlicht zu haben, wie dies etwa der skandinavischen Szene in den frühen 90er Jahren gelang, die damit sowohl Sound als auch Stil des gesamten Genres bis heute maßgeblich beeinflusste. Wenngleich dieser Vorwurf in gewisser Hinsicht sicherlich zutreffen mag,...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Fyrnask – Eldir Nótt

Echtra – Sky Burial

Echtra – Sky Burial

Die musikalischen Veröffentlichungen des schwedischen Labels Temple Of Torturous stammen seit jeher fast ausschließlich von eher unkonventionell orientierten Gruppierungen, die fernab jeglicher stilistischer Grenzen und Standards agieren und völlig eigenständige Klanglandschaften kreieren, die mit ihren experimentellen Ansätzen noch zu überraschen wissen. Zu diesen gehört auch das US-amerikanische Projekt ECHTRA, dessen drittes Full-Length Werk “SKY...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Echtra – Sky Burial

Blaze Of Sorrow – Echi

Blaze Of Sorrow – Echi

Leicht verspätet erreicht das aktuelle Album von BLAZE OF SORROW dieser Tage den Rezensionstisch von EVILIZED, erschien die Platte doch bereits im Oktober des letzten Jahres und ist somit vermutlich schon dem ein oder anderen Leser bekannt. Seit der Gründung der Formation in 2007 stellt „ECHI“ das nunmehr dritten Full-Length Werk von BLAZE OF...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Blaze Of Sorrow – Echi

Hamnskifte – Födzlepjinan

Hamnskifte – Födzlepjinan

Die vorliegende Platte „FÖDZLEPIJNAN“ des schwedischen Duos HAMNSKIFTE stellt die erste Veröffentlichung des jungen russischen Labels Myrkr dar, das auf seiner Internetpräsenz angibt, sich einzig rohem und atmosphärischem Black Metal zu widmen, in Zusammenarbeit mit :Vegvísir music: jedoch auch vor Werken aus Ambient und Industrial nicht zurückschreckt. HAMNSKIFTE offenbaren auf ihrem Erstlingswerk, bei dem...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Hamnskifte – Födzlepjinan

Lönndom – Till Trevaren

Lönndom – Till Trevaren

Vor rund zwei Jahren erschien mit “VIDERNAS TOLV KAPITEL“ der vielversprechende Nachfolger des 2007er Debüts “FÄLEN FRÅN NORR“ der schwedischen Folk Gruppe LÖNNDOM, um die beiden ehemaligen ARMAGEDDA Recken Petterson und Sandström. Die zwölf Songs des Albums entführten den Hörer in nordische Wildnis, samt ihren verschneiten Wäldern und klaren Seen. Mit “TILL TREVAREN“ setzen...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Lönndom – Till Trevaren

Re1ikt – Reki Prabili Liod

Re1ikt – Reki Prabili Liod

Progressiver Post-Metal trifft auf weißrussische Kultur in Wort und Ton. Diese exotische Melangé aus zunächst recht widersprüchlich erscheinenden Bestandteilen ist Inhalt der aktuellen FREE-VILIZED Ausgabe des Monates Juli. Präsentiert werden soll der Leserschaft dabei die Formation RE1IKT, die ihr neustes Werk „REKI PRABILI LIOD“, wie auch die bisherigen Veröffentlichungen zum kostenlosen Herunterladen auf der...»

Tags: , , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Re1ikt – Reki Prabili Liod

Svyatogor – Doctor Veritas

Svyatogor – Doctor Veritas

Der Drang ursprüngliche Black oder Death Metal Strukturen mit experimentellen Motiven und einer unkonventionelle Instrumentierung zu kombinieren und auf diese Weise einen neuen Sound zu kreieren, scheint in der Szene nie größer gewesen zu sein als es aktuell der Fall ist. Die Einflechtung von Synthesizern und Post-Rock Elementen erfreut sich dabei scheinbar besonderer Beliebtheit,...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Svyatogor – Doctor Veritas

Skaur – Skaur

Skaur – Skaur

Nur schwach dringen die letzten Sonnenstrahlen des Tages durch den dicht mit dunklen Wolken behangenen Himmel. Frischer Schnee bedeckt die hohen Felskuppen, die sich entlang des schmalen Fjordes erheben, auf dem einzelne Kutter zurück in den Hafen eines kleinen Fischerdörfchens segeln, um dort ihren Fang an Land zu bringen. Eine solch malerische Idylle ziert...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Skaur – Skaur

Lönndom – Viddernas Tolv Kapitel

Lönndom – Viddernas Tolv Kapitel

Sehnsüchtig schweift das Auge über schier endlose Landschaften voller Seen, Wälder, Hügel und Täler, die, so scheint es, von der Menschheit vergessen die letzte Zuflucht vor dem Alltag bieten. Västerbotten, Teil dieser nahezu unberührten Natur im Norden Schwedens, ist die Heimat des Duos LÖNNDOM, die den Hörer mit ihrem aktuellen Werk „VIDDERNAS TOLV KAPITEL“...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Lönndom – Viddernas Tolv Kapitel