Posts Tagged ‘ Kanada ’

Tomb Mold – The Bottomless Perdition

Tomb Mold – The Bottomless Perdition

Erst vor wenigen Monaten veröffentlichen TOMB MOLD im gerade einmal dritten Jahr ihrers Bestehens mit “MANOR OF INFINITE FORMS“ ihr bereits zweites Album. Leider fehlte es dem brachialen Death Metal des kanadischen Quartetts an der nötigen Variation, um auf voller Albumlänge überzeugen zu können, konnten die Songs ab einem gewissen Punkt keine frischen Ideen...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Tomb Mold – The Bottomless Perdition

Haiduk – Exomancer

Haiduk – Exomancer

Vor zehn Jahren wurde HAIDUK im kanadischen Alberta von Luka Milojica gegründet, der sein todesmetallisches Projekt bis heute ohne weitere Hilfe betreibt und erst vor wenigen Wochen sein drittes Album im kompletten Alleingang fertigstellte. In erster Linie versteht sich der nordische Einzelkämpfer als Gitarrist und weniger als sämtliche Instrumente beherrschender Allrounder, sodass die Sechssaiter...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Haiduk – Exomancer

Tomb Mold – Manor Of Infinite Forms

Tomb Mold – Manor Of Infinite Forms

Freunde von DEMILICH und Co. aufgepasst! Ihr mögt Euren Death Metal ranzig und brachial? Ihr fühlt Euch erst so richtig wohl, wenn es permanent nach modriger Verwesung stinkt und die Vocals nur noch einem röchelnden Gurgeln gleichen? Es muss rumpeln und knarzen und trotzdem sollte das Songwriting ein klein wenig Anspruch mit sich bringen?...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Tomb Mold – Manor Of Infinite Forms

Seer – Vol. III & IV – Cult Of The Void

Seer – Vol. III & IV – Cult Of The Void

Zwar liegt mit “VOL. 5“ mittlerweile bereits eine neue EP von SEER aus Vancouver vor und trotzdem sollen an dieser Stelle nachträglich noch ein paar Zeilen zu “VOL. III & IV – CULT OF THE VOID“ folgen, dem ersten Langspieler der vor vier Jahren gegründeten Truppe aus dem pazifischen Nordwesten. Dieser erschien bereits im...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Seer – Vol. III & IV – Cult Of The Void

Zaum – Eidolon

Zaum – Eidolon

Auf ihrem vor drei Jahren erschienenen Erstlingswerk namens “ORACLES“ entführten ZAUM den Hörer mit kauzigem Doom Metal in die glühend heißen Wüstenlandschaften des antiken Orients und legten damit das Fundament für unzählige Shows im Vorprogramm von PENTAGRAM, CAULDRON und VOIVOD rund um den Globus. Diese traumhafte Erfolgsgeschichte will das kanadischen Duo nun mit “EIDOLON“...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Zaum – Eidolon

Eos – L’Avalé

Eos – L’Avalé

Ein etwas durchwachsener Sommer ist nach einem hitzigen Finale vor einigen Wochen zu einem recht plötzlichen Ende gekommen und unmittelbar in einen kühlen Herbst übergangen. In der aktuellen Ausgabe von FREE-VILIZED soll mit der ersten Demoveröffentlichung von EOS aus dem kanadischen Québec namens “L’AVALÉ“ der passende Soundtrack für die bevorstehende düstere Jahreszeit mit ihren...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Eos – L’Avalé

Blasphemy – Fallen Angel Of Doom

Blasphemy – Fallen Angel Of Doom

In diesem August feiert mit “FALLEN ANGEL OF DOOM…“ ein wahrer Klassiker des Black/Death Metals sein mittlerweile 25-jähriges Jubiläum. Zwar nahmen BLASPEHMY im Anschluss an die Platte mit “GODS OF WAR“ lediglich noch ein einziges Album auf und dennoch wurden die kanadischen Satansjünger alleine durch ihr Erstlingswerk zur absoluten Legende. Wenngleich die Truppe nach...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Blasphemy – Fallen Angel Of Doom

Old Witch – Come Mourning Come

Old Witch – Come Mourning Come

Nur wenige Monate ist es her, dass an dieser Stelle mit “COME MOURNING COME“ der erste Output von OLD WITCH aus Ontario vorgestellt wurde, der zunächst lange Zeit nur als digitaler Download auf der bandeigenen Internetpräsenz des kanadischen Duos erhältlich war. Dies änderte sich erst im vergangenen Frühjahr, als durch The Arcane Tapes eine...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Old Witch – Come Mourning Come

Zaum – Oracles

Zaum – Oracles

Von den letzten sanften Strahlen der am fernen Horizont, in den wogenden Wellen des weiten Ozeanes untergehenden Sonnen erhellt, zieht eine Karawane träge durch mächtige Dünen und vorbei an rauen Felsen, lange Schatten auf den glühend heißen Wüstensand werfend. Vor ihr ragt mit einer vor Äonen errichteten Stadt, erbaut aus massivem Gestein, das lang...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Zaum – Oracles

A Winter Lost – Die längste Nacht

A Winter Lost – Die längste Nacht

Aus den Trümmern der Formation ASHES OF CHRIST auferstanden, wandeln A WINTER LOST nun seit einer knappen Dekade auf ihrem düsteren Pfad und zelebrieren Black Metal, wie er roher und ursprünglicher kaum sein könnte. Wenngleich der aktuelle Langspieler der kanadischen Gruppierung den deutschen Titel “DIE LÄNGSTE NACHT“ trägt, kann doch keiner der drei in...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für A Winter Lost – Die längste Nacht

Sylvus – Sylvus

Sylvus – Sylvus

Einigen Lesern wird die okkulte Schwarzstahlhorde SORTILEGIA aus Toronto sicherlich bekannt sein, die sich mit bisher lediglich zwei Demotapes auch über die kanadische Grenze hinaus einen recht ordentlichen Ruf erspielen konnte. Weniger bekannt sein dürfte hingegen die Tatsache, dass die gebürtig aus Russland stammende Frontfrau “Koldovstvo“ unter ihrem bürgerlichen Namen “Anastasia“ seit bereits gut...»

Tags: , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Sylvus – Sylvus

Akitsa – Auprès de la mort, triomphant!

Akitsa – Auprès de la mort, triomphant!

Ein Blick auf die Diskographie der kanadischen Schwarzstahlformation AKITSA lässt zweifelsohne eine Vorliebe für EPs und Splitveröffentlichungen erkennen, welche abseits der in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen auf den Markt verfrachteten Full-Length Alben kontinuierlich das matte Licht der Welt erblicken. Nachdem es in den letzten Jahren etwas ruhiger um die Truppe aus Montreal wurde,...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Akitsa – Auprès de la mort, triomphant!

Dark Covenant – Eulogies For The Fallen

Dark Covenant – Eulogies For The Fallen

Die aus Quebec stammende Formation DARK COVENANT stellt sich dieser Tage mit ihrem Debütwerk „EULOGIES FOR THE FALLEN“ der Doom Metal Szene vor und feiert zugleich eine Wiederkehr nach über 16 Jahren Abstinenz. Zu Beginn der 90er noch als DAWN OF SORROW vereinigt, scheitert das Projekt bereits nach kurzer Zeit ohne nennenswerte Erfolge verzeichnen...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Dark Covenant – Eulogies For The Fallen

Lord Vicar / Funeral Circle – Split

Lord Vicar / Funeral Circle – Split

Die Auflösung der finnischen Gruppierung REVEREND BIZARRE in 2007 hinterließ, neben einem umfangreichen musikalischen Erbe aus 12 Jahren Bandgeschichte in Form von 3 Studioalben, unzähligen Splitveröffentlichungen und EPs zudem ein großes Loch in der Doom Metal Szene. Doch der ehemalige Bandkopf „Peter Vicar“ blieb nicht tatenlos und noch im selben Jahr entstiegen LORD VICAR...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Lord Vicar / Funeral Circle – Split