Posts Tagged ‘ Post-Metal ’

Ygfan – Hamvakból…

Ygfan – Hamvakból…

Hin und wieder passiert es tatsächlich noch, dass ein Album einen weitestgehend eigenständigen Sound präsentieren kann, für den sich nicht sofort diverse Referenzen finden lassen, bei denen die entsprechende Inspiration eingeholt wurde. Hierzu gehört ebenfalls der erste Langspieler von YGFAN aus Ungarn, auf dem verschiedene Einflüsse aus Post-Metal, Folk und ein wenig Black Metal...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Ygfan – Hamvakból…

Anomalie – Visions

Anomalie – Visions

Gerade einmal zwei Jahre ist es her, dass mit “REFUGIUM“ der letzte Langspieler von ANOMALIE erschien, da legt “Marrok“ bereits das nächste Werk seines Soloprojektes vor, auf dem der Österreicher in gewisser Weise alte Pfade verlässt und sich stattdessen tiefer in düstere Regionen vorwagt. Präsentierten sich die Songs des Vorgängers noch als vielschichtiges Mosaik...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Anomalie – Visions

Moribund Mantras – Into Nothingness

Moribund Mantras – Into Nothingness

Es hat zwar eine ganze Weile gedauert, bis der erste Langspieler von MORIBUND MANTRAS endlich das trübe Licht der Welt erblickte, wurde die Formation bereits vor sieben Jahren ins Leben gerufen, doch dafür wurde dem Hörer mit “INTO NOTHINGNESS“ ein vielschichtiges und durchdachtes Werk vorgelegt, auf dem in keinster Weise nur durchschnittliche Kost dargeboten...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Moribund Mantras – Into Nothingness

Anomalie – Refugium

Anomalie – Refugium

Trotz all seiner Verpflichtungen als Livemusiker für HARAKIRI FOR THE SKY sowie als Leadgitarrist und Texter für SELBSTENTLEIBUNG findet “Marrok“ ganz offensichtlich noch ausreichend Zeit für weitere musikalische Projekte, gründete er doch vor fünf Jahren im Alleingang nebenbei ANOMALIE, um hier seiner persönlichen Vision von Tonkunst noch freier nachgehen zu können. Zwar wird er...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Anomalie – Refugium

Cień – Ecce Homo

Cień – Ecce Homo

In der polnischen Schwarzstahlszene wimmelt er derzeit vor großartigen Kapellen, deren Alben schon jetzt zu absoluten Klassikern des Genres gezählt werden. Abseits der etablierten Gruppierungen, wie MGŁA, BLAZE OF PERDITION oder KRIEGSMASCHINE lassen sich allerdings stets junge Bands finden, die noch ganz am Anfang ihrer Karriere stehen. Eine dieser Formationen ist CIEŃ aus Krakau,...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Cień – Ecce Homo

Agrimonia – Agrimonia

Agrimonia – Agrimonia

In der aktuellen Ausgabe unserer Rubrik Free-Vilized, in der EVILIZED jeden Monat ein ausgewähltes musikalisches Werk, das vom verantwortlichen Künstler zum kostenfreien Download bereitgestellt wird, präsentieren, stellen wir in diesem Juni das selbstbetitelte Erstlingswerk der aus aus Götheborg stammenden Truppe AGRIMONIA um AT THE GATES Gitarrist Martin Larsson vor. Statt melodischem Death Metal wird...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Agrimonia – Agrimonia

Osoka – Osoka

Osoka – Osoka

Nur selten geben Bands so wenig über sich preis, wie die russische Formation OSOKA, die nicht nur völlig auf eine Internetpräsenz verzichtet, sondern auch ihrem Label Slow Burn Records scheinbar nur die nötigsten Informationen über sich weitergeleitet hat. Fakt ist jedoch, dass die aktuelle Platte der Truppe, die den schlichten Titel “OSOKA“ trägt, im...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Osoka – Osoka

Desert Beneath The Pavement – Interview

Desert Beneath The Pavement – Interview

Vor wenigen Wochen präsentierte die aus Mannheim stammende Gruppe DESERT BENEATH THE PAVEMENT mit ihrem Debütwerk „TRANSIT“ eine interssante Mischung aus Post-Rock und Hardcore-Elementen. Bei EVILIZED gibt Bassist Florian Auskunft über die Bedeutung hinter dem Bandnamen und gewährt zudem Einblicke in die Lyrik der Stücke. I. “TRANSIT“ stellt eure bisher erste Veröffentlichung dar. Wie...»

Tags: , , , ,
Posted in INTERVIEWS | Kommentare deaktiviert für Desert Beneath The Pavement – Interview

Re1ikt – Reki Prabili Liod

Re1ikt – Reki Prabili Liod

Progressiver Post-Metal trifft auf weißrussische Kultur in Wort und Ton. Diese exotische Melangé aus zunächst recht widersprüchlich erscheinenden Bestandteilen ist Inhalt der aktuellen FREE-VILIZED Ausgabe des Monates Juli. Präsentiert werden soll der Leserschaft dabei die Formation RE1IKT, die ihr neustes Werk „REKI PRABILI LIOD“, wie auch die bisherigen Veröffentlichungen zum kostenlosen Herunterladen auf der...»

Tags: , , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Re1ikt – Reki Prabili Liod

Fading Waves – The Sense Of Space

Fading Waves – The Sense Of Space

Der stetige Drang musikalische Projekte und deren künstlerisches Schaffen in exakt abgegrenzte Genreschubladen einzuordnen sorgt immer wieder für hitzige Diskussionen und Ärgernisse. Während manch Einer seine individuelle Interpretation der Musik als beeinträchtigt ansieht, weiß ein Anderer gerne jede Platte seiner Sammlung bis in kleinste Detail kategorisiert und klassifiziert. Egal welcher jener Gruppen nun angehörig,...»

Tags: , , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Fading Waves – The Sense Of Space