Posts Tagged ‘ Re-Release ’

Abysmal Grief – Mors Eleison

Abysmal Grief – Mors Eleison

Italien ist nicht nur berühmt für leckere Pizza, architektonische Meisterwerke und schamlose Touristenabzocke, sondern ebenfalls für traditionellen Doom Metal ohne unnötigen Schnickschnack. Zu den bekanntesten Truppen aus dem sonnigen Süden zählen zweifelsohne ABYSMAL GRIEF aus Genua, die bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten für schaurige Klänge sorgen und sich in dieser Zeit einen ziemlich...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Abysmal Grief – Mors Eleison

Slow – V – Mythologiae

Slow – V – Mythologiae

Von den fünf Kompositionen seines vierten Langspielers scheint “Déhà“ ganz besonders begeistert zu sein, legte der ehemalige Einzelkämpfer bereits ein Jahr nach der Veröffentlichung von “IV – MYTHOLOGIÆ“ zunächst eine rein instrumental gehaltene Ambientversion des Albums nach, auf die nun drei Jahre später tatsächlich noch eine weitere Version folgt, für die alle Stücke noch...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Slow – V – Mythologiae

Goregast – Covered In Skin

Goregast – Covered In Skin

Während er mit F.D.A. Records stets neue Kapellen unter Vertrag nimmt und haufenweise hochwertige Veröffentlichungen auf den Markt wuchtet, ist Rico Unglaube selbst schon längere Zeit nicht mehr musikalisch aktiv in Erscheinung getreten, liegt das letzte Album von GOREGAST mittlerweile sieben Jahre zurück. Völlig begraben und vergessen ist die Formation allerdings offenbar noch nicht,...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Goregast – Covered In Skin

Dawn Of Winter – In The Valley Of Tears

Dawn Of Winter – In The Valley Of Tears

Lediglich zwei Langspieler haben DAWN OF WINTER in ihrer mehr als 25-jährigen Bandgeschichte bislang veröffentlicht und trotzdem zählt die vierköpfige Truppe aus Ludwigsburg zu den bedeutendsten Vertretern des deutschen Doom Metals, ist sie doch die wohl dienstälteste heimische Kapelle des Genres, mit nahezu unveränderter Besetzung seit ihrer Gründung wohlgemerkt! Fast zwei Jahrzehnte ist es...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Dawn Of Winter – In The Valley Of Tears

Blasphemy – Fallen Angel Of Doom

Blasphemy – Fallen Angel Of Doom

In diesem August feiert mit “FALLEN ANGEL OF DOOM…“ ein wahrer Klassiker des Black/Death Metals sein mittlerweile 25-jähriges Jubiläum. Zwar nahmen BLASPEHMY im Anschluss an die Platte mit “GODS OF WAR“ lediglich noch ein einziges Album auf und dennoch wurden die kanadischen Satansjünger alleine durch ihr Erstlingswerk zur absoluten Legende. Wenngleich die Truppe nach...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Blasphemy – Fallen Angel Of Doom

Nocturnal Depression – Near To The Stars

Nocturnal Depression – Near To The Stars

Nicht selten sind die anfänglichen Schritte einer jungen Band noch unsicher und holprig, sodass die ersten Werke, zumeist in Eigenregie produzierte Demoveröffentlichungen, sowohl handwerkliche als auch klangtechnische Finesse noch schmerzlich vermissen lassen. Nachdem die eigenen Fähigkeiten im Laufe der Zeit jedoch verbessert werden konnten, folgt schließlich nicht selten ein nostalgischer Blick zurück, mit dem...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Nocturnal Depression – Near To The Stars

Embrional – Annihilation 2007 + Live

Embrional – Annihilation 2007 + Live

Statt mit einem frischen Full-Length Werk an ihr letztes Output “ABSOLUTELY ANTI-HUMAN BEHAVIORS“ von vor zwei Jahren anzuknüpfen, präsentiert das polnische Abrisskommando EMBRIONAL in diesem Sommer eine Neuauflage ihres einst in kompletter Eigenregie aufgenommenen und veröffentlichten 2007er Demos “ANNIHILATION“, ausgestattet mit üppigem Bonusmaterial sowie einem neuem Logo und modifiziertem Artwork. Doch nicht nur rein...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Embrional – Annihilation 2007 + Live

Poema Arcanus – Transient Chronicles

Poema Arcanus – Transient Chronicles

Im Grunde sind Re-Releases von ehemals limitierten und somit seit längerer Zeit vergriffenen oder in minderwertigem Sound veröffentlichten Platten stets eine sinnvolle Angelegenheit. Weshalb jedoch der hier vorliegende Langspieler der chilenischen Doom Metal Formation POEMA ARCANUS nur ein Jahr nach seiner Veröffentlichung von Solitude Productions erneut auf den Markt gewuchtet wird ist ein Rätsel,...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Poema Arcanus – Transient Chronicles

Ortega – 1634 (Re-Release)

Ortega – 1634 (Re-Release)

Fans der niederländischen Sludge/Doom Formation ORTEGA wurden im vergangenen Jahr nach längerer Wartezeit endlich wieder mit neuem Material versorgt. Im Oktober konnte nach einigen Problemen mit dem Presswerk schließlich mit mehreren Monaten Verzögerung die 12“ EP “A FLAME NEVER RISES ON ITS OWN“ veröffentlicht werden, auf die nur wenige Wochen später die Single “THE...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Ortega – 1634 (Re-Release)

In Solitude – In Solitude (Re-Release)

In Solitude – In Solitude (Re-Release)

Wenn es um traditionellen Heavy Metal geht, zählen die fünf schwedischen Jungs von IN SOLITUDE derzeit ohne Zweifel zu den interessantesten und auch vielversprechendsten Vetretern des wieder enorm erstarkten Genres. Das 2011er Full-Length Album “THE WORLD.THE FLESH. THE DEVIL“ konnte erstklassige Kritiken einfahren und verhalf der seit 2002 aktiven Truppe europaweit zu zahlreichen Konzert-...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für In Solitude – In Solitude (Re-Release)

HellLight – Funeral Doom (Re-Release)

HellLight – Funeral Doom (Re-Release)

“FUNERAL DOOM“ oder auch in 133 Minuten durch die Bandgeschichte… Bereits im Jahr 2008 wurde die vorliegende Platte als zweites Full-Length Album der Truppe HELLLIGHT aus São Paulo durch das deutsche Label Ancient Dreams in einer Auflage von lediglich 666 Einheiten auf den Markt gebracht. Zusätzlich zu den vier eigentlichen Kompositionen, fanden sich auf...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für HellLight – Funeral Doom (Re-Release)

Die Toten Kehren Wieder Mit Dem Wind – Am Ufer Des Sees – Re-Release

Die Toten Kehren Wieder Mit Dem Wind – Am Ufer Des Sees – Re-Release

Mit „VERARBEITUNG EINES SCHMERZES“ begann die Bandgeschichte von DIE TOTEN KEHREN WIEDER MIT DEM WIND. Wie schon das Erstwerk erfährt auch der Nachfolger „AM UFER DES SEES“ eine Neuauflage, diesmal allerdings nicht in Tape-Form sondern als Doppel-LP. Dass dies durchaus berechtigt ist, zeigt schon der Opener des 2005er Werkes. Eingeleitet von atmosphärisch-synthetischen Klängen besticht...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Die Toten Kehren Wieder Mit Dem Wind – Am Ufer Des Sees – Re-Release

Die Toten Kehren Wieder Mit Dem Wind – Verarbeitung Eines Schmerzes – Re-Release

Die Toten Kehren Wieder Mit Dem Wind – Verarbeitung Eines Schmerzes – Re-Release

DIE TOTEN KEHREN WIEDER MIT DEM WIND stehen seit Anbeginn ihres Schaffens für qualitativ hochwertigen Black Metal. Da die Erstwerke des Projektes zum Zeitpunkt des Releases in verschwindend kleine Auflagen erschienen, sind diese heute folglich längst vergriffen und nur für stattliche Summen auf den bekannten Auktionsportalen erhältlich. Das Debütwerk „VERARBEITUNG EINES SCHMERZES“ wurde 2011...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Die Toten Kehren Wieder Mit Dem Wind – Verarbeitung Eines Schmerzes – Re-Release

Vinum Sabbatum – Songs From The Convent

Vinum Sabbatum – Songs From The Convent

Vor nur wenigen Jahren stellte eine noch recht junge Formation aus den Niederlanden mit dem Hang zu einem üppigem Gebrauch von Tierblut und psychedelisch angehauchtem Doom Rock einen kontrovers diskutierten Exoten in der Hard n‘ Heavy Szene dar. Sicherlich wurde auch hier nur repetiert, was in den 60er und 70er Jahren bereits meisterhaft von...»

Tags: , , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Vinum Sabbatum – Songs From The Convent

Kältetod – Leere (Re-Release)

Kältetod – Leere (Re-Release)

Zeitgleich mit dem Erscheinen des aktuellen KÄLTETOD-Langspielers „REUE“ und der Compilation „TALPFADE“ erblickte auch das Debüt-Werk „LEERE“ abermals das Licht der Welt, wenn auch in optisch und klanglich aufpoliertem Gewand und mit veränderter Tracklist versehen. Das auf der Erstveröffentlichung vorhandenen Stück „Appendix: Hypnos“ wich zugunsten zweier Stücke die in ähnlicher Form auch auf der...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Kältetod – Leere (Re-Release)

Minotaur – Power Of Darkness (Re-Release)

Minotaur – Power Of Darkness (Re-Release)

Die Tatsache, dass der Thrash Metal seine Blütezeit in den 80er Jahren durchlebte und seine größten Klassiker in eben dieser Dekade gebar, dürfte heute niemandem mehr unbekannt sein. Ein Rückblick in das Jahr 1988 beispielsweise lässt Erinnerungen an Alben wie „SOUTH OF HEAVEN“ oder „…AND JUSTICE FOR ALL“ aufkommen. Doch auch die deutsche Thrashszene...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Minotaur – Power Of Darkness (Re-Release)

Nazxul – Totem (Re-Release)

Nazxul – Totem (Re-Release)

Gesichtslos erhoben sich im vergangenen Jahr sechs Individuen aus der Vergessenheit, um den Staub von mehr als einer Dekade von sich zu schütteln und dem Geist von NAZXUL neues Leben einzuhauchen. Die erste Frucht dieser Reanimation bestand in dem, der Öffentlichkeit als „Monumental Return“ angepriesenen Werk „ICONOCLAST“. Auch beim aktuellen Re-Release des 1995er Werkes...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Nazxul – Totem (Re-Release)

Malhkebre – Prostration MCD

Malhkebre – Prostration MCD

Rau, ungestüm – primitiv aber nicht alltäglich. “PROSTRATION“, die Debüt-MCD der französischen Schwarzstahlhorde MALHKEBRE, wird nun, vier Jahre nach dem Vinyl-Release, endlich auch auf CD veröffentlicht. Der Vierer aus Toulouse präsentiert sich auf der knapp 22 minütigen MCD rau und direkt. Experimente und Spielereien sucht man hier vergebens. Die Truppe huldigt gekonnt dem französische...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Malhkebre – Prostration MCD

Inquisition – Into The Infernal Regions Of The Ancient Cult (Re-Release)

Inquisition – Into The Infernal Regions Of The Ancient Cult (Re-Release)

Mit „INTO THE INFERNAL REGIONS OF THE ANCIENT CULT“ wird dieser Tage ein Album wieder veröffentlicht, das anno 1998 den bis heute andauernden Siegeszug der Black Metal Kult Kapelle INQUISITION begründete. Die sich immer wieder auf´s Neue stellende Frage der Notwendigkeit einer erneuten Veröffentlichung soll im folgenden Review nicht undiskutiert bleiben. Zu aller Anfang...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Inquisition – Into The Infernal Regions Of The Ancient Cult (Re-Release)

Bestial Mockery – Christchrushing Hammerchainsaw (Re-Release)

Bestial Mockery – Christchrushing Hammerchainsaw (Re-Release)

Gut acht Jahre ist es her, dass mit „CHRISTCHRUSHING HAMMERCHAINSAW“ das erste Full-Length Album der schwedischen Kettensägenfetischisten auf den Markt gebracht wurde. Dieser Tage wird die damals sowohl auf Vinyl als auch auf CD streng limitierte Scheibe wieder veröffentlicht. In weniger als 26 Minuten werden hier zehn Black ’n‘ Thrash Granaten abgefeuert die teilweise...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Bestial Mockery – Christchrushing Hammerchainsaw (Re-Release)