Posts Tagged ‘ U.S.A. ’

Maestus – Deliquesce

Maestus – Deliquesce

Durch seine Tätigkeit als Bassist bei PILLORIAN bis zu deren wenig ruhmreicher Auflösung vor einigen Monaten machte sich Stephen Parker in den letzten vier Jahren zumindest in gewissen Kreisen einen geläufigen Namen. Dabei ist der in Portland ansässige Musiker bereits seit mehr als einer Dekade in der amerikanischen Szene aktiv, gründete er doch damals...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Maestus – Deliquesce

Ossuarium – Living Tomb

Ossuarium – Living Tomb

Gelingt es einer noch sehr jungen Kapelle bereits im Zuge ihres Debütalbums, sich ein Artwork von Dan Seagrave zu sichern, wurde schon einmal viel richtig gemacht, sind die atmosphärischen Gemälde des britischen Künstlers im todesmetallischen Genre doch bereits seit rund drei Jahrzehnten ein Qualitätssiegel, das dafür sorgt, dass eine Platte angetestet wird, selbst wenn...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Ossuarium – Living Tomb

Stygian Crown – Through Divine Rite

Stygian Crown – Through Divine Rite

In den Vereinigten Staaten formierte sich mit STYGIAN CROWN kürzlich eine hoffnungsvolle Kapelle, die vor einem knappen halben Jahr ihre erste Platte in Eigenregie veröffentlichte, auf der herrlich klassischer Doom Metal nach alter Tradition dargeboten wird. Auf dem “THROUGH DIVINE RITE“ betitelten Werk eifern die vier Kalifornier ihren großen Idolen namens BLACK SABBATH, CANDLEMASS...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Stygian Crown – Through Divine Rite

Cast The Stone – Empyrean Athropy

Cast The Stone – Empyrean Athropy

Es war verdammt lange sehr still um CAST THE STONE aus St. Louis, wurde das erste und zugleich letzte Album der Truppe bereits vor dreizehn Jahren veröffentlicht. Zwar wurde mit “THE SETTING SUN“ im Anschluss noch eine EP aufgenommen, diese allerdings nie veröffentlicht. Trotz all ihrer laufenden musikalischen Projekte, wie SCOUR oder MISERY INDEX,...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Cast The Stone – Empyrean Athropy

Gnosis – The Offering Of Seven

Gnosis – The Offering Of Seven

Vor rund drei Dekaden formierte sich mit Kapellen wie VARATHRON, NECROMANTIA und ROTTING CHRIST die griechische  Schwarzstahlszene rund um Athen, deren erste Veröffentlichungen ganz offenbar bis zum heutigen Tag nichts von ihrem Reiz verloren haben und noch immer als Inspirationsquellen für manch junge Formationen dienen. Eine solche ist GNOSIS aus dem fernen Florida, die...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Gnosis – The Offering Of Seven

Deadbird – III: The Forest Within The Tree

Deadbird – III: The Forest Within The Tree

Auf den ersten Blick wirkt es zunächst, als handle es sich bei “III: THE FOREST WITHIN THE TREE“ um ein abgedrehtes Album mit intensiv drogen-geschwängertem Stoner Rock, spricht doch zumindest das eigenwillige Artwork in Verbindung mit dem ungewöhnlichen Titel scheinbar genau diese Sprache. Schnell zeigt sich bei den ersten Tönen jedoch, dass dies nicht...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Deadbird – III: The Forest Within The Tree

Yellow Eyes – Silence Threads The Evenings Cloth

Yellow Eyes – Silence Threads The Evenings Cloth

Erst im vergangenen Herbst erschien mit “IMMERSION TRENCH REVERIE“ ein neuer Langspieler von YELLOW EYES aus New York City. Zwar handelt es sich bei diesem um das bereits vierte Album der Truppe, die im Laufe der Zeit einen sehr eigenen Stil für sich entwickelt hat und zumindest hierzulande trotzdem noch weitestgehend unbekannt ist. Um...»

Tags: , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Yellow Eyes – Silence Threads The Evenings Cloth

Wolvhammer – The Monuments of Ash & Bone

Wolvhammer – The Monuments of Ash & Bone

Erst vor wenigen Tagen ist mit “THE MONUMENTS OF ASH & BONE“ das vierte Album von WOLVHAMMER erschienen, einer vor zehn Jahren gegründeten Kappelle aus Minnesota, bei der sich mit Jeff Wilson oder Adam Clemans aktive und ehemalige Mitglieder von NACHTMYSTIUM und SKELETONWITCH tummeln. Interessanterweise hat allerdings schon vor geraumer Zeit das letzte Gründungsmitglied...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Wolvhammer – The Monuments of Ash & Bone

Cruthu – The Angle Of Eternity

Cruthu – The Angle Of Eternity

Eine der zweifelsohne besten Anlaufstellen für traditionellen Doom Metal in heimischen Gefilden ist und bleibt The Church Within Records, vertraute das niedersächsische Label neben namhaften Kapellen wie REVEREND BIZARRE oder ORCHID stets auf frisch gegründete Formationen aus aller Welt, die sich zuweilen als absolute Glücksgriffe erwiesen und grandiose Alben ablieferten. Einer der neusten Zugänge...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Cruthu – The Angle Of Eternity

Sentient Horror – The Crypts Below

Sentient Horror – The Crypts Below

Es ist rund anderthalb Jahre her, dass SENTIENT HORROR aus New Jersey praktisch aus dem Nichts auftauchten und mit “UNGODLY FORMS“ ein absolut bockstarkes Debütalbum ablieferten, auf dem melodischer Elchtod zelebriert wurde, wie er ursprünglicher kaum klingen könnte. Es war somit abzusehen, dass sich die Truppe auf Grund des enormen Erfolges keine allzu lange...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Sentient Horror – The Crypts Below

Aureole – Aurora Borealis

Aureole – Aurora Borealis

Im vergangenen Sommer konnte Markov Soroka mit dem selbstbetitelten Debüt seines Soloprojektes TCHORNOBOG in der Szene gewaltig Staub aufwirbeln, erwies sich das Album doch als episches Werk mit düsterstem Black Metal, der in ebenso  bizarre wie fesselnde Klangwelten entführte, die sich nur eher selten derart intensiv entfalten. Der aus den USA stammende Einzelkämpfer trat...»

Tags: , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Aureole – Aurora Borealis

Ifing – Against This Weald

Ifing – Against This Weald

In der nordischen Mythologie ist Ifing jener Strom, der zwischen Asgard und Jötunheim verläuft und somit das Land der Götter und der Riesen voneinander trennt. Niemals friert er zu. Es ist nicht sonderlich schwer sich vorzustellen, wie eine Kapelle klingen mag, die sich nach einem Fluss der Edda benennt und ihr Debüt zudem mit...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Ifing – Against This Weald

Hæthen – Wanderer

Hæthen – Wanderer

Ein neues Jahr ist angebrochen und obwohl wir uns zumindest kalendarisch betrachtet mitten im tiefsten Winter befinden, der zu dieser Zeit mit eisigen Winden und klirrendem Frost über unser Land herrschen sollten, sind die Temperaturen viel zu mild und die grau daliegenden Landschaften sehen wenig einladend aus. Zumindest musikalisch kann EVILIZED an dieser Stelle...»

Tags: , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Hæthen – Wanderer

Decrepit Birth – Axis Mundi

Decrepit Birth – Axis Mundi

Die bisherige Karriere von DECEPRIT BIRTH ist in erster Linie von unzähligen Besetzungswechseln geprägt, haben Matt Sotel und Bill Robinson ganz offenbar kein wirkliches Glück bei der Wahl ihrer Rhythmusfraktion und so präsentiert sich die aus Santa Cruz stammende Truppe auf dem aktuellen Werk namens “AXIS MUNDI“ abermals in einem neuen Line-Up. Für ihre...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Decrepit Birth – Axis Mundi

Kalopsia – Angelplague

Kalopsia – Angelplague

Es ist recht offensichtlich, wie die Veröffentlichung eines Plattenlabels namens Horror Pain Gore Death Productions wohl klingen mag. Wird diese zudem noch von einem solch obskuren und bunten Artwork geziert, wie es beim hier vorliegenden “ANGELPLAGUE“ der Fall ist, so bestätigen die ersten Takte des alles niederwalzenden Openers vom aktuellen Outputs von KALOPSIA letztendlich...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Kalopsia – Angelplague

Death Fortress – Deathless March Of The Unyielding

Death Fortress – Deathless March Of The Unyielding

Es existieren Formationen, die leider einen ziemlichen miesen ersten Eindruck hinterlassen und sich potentielle Anhänger vergraulen, noch bevor deren Schaffen seinen kompletten Charakter vollständig entfalten kann. Hierzu gehören ebenfalls DEATH FORTRESS aus New Jersey, die weder ein markantes Logo, noch ansprechende Artworks vorweisen können, wie ihr letztjähriger Langspieler namens “DEATHLESS MARCH OF THE UNYIELDING“...»

Tags: , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Death Fortress – Deathless March Of The Unyielding

Origin – Unparalelled Universe

Origin – Unparalelled Universe

Pünktlich zu ihrem 20-jährigen Jubiläum legen ORIGIN aus Kansas mit “UNPARALELLED UNIVERSE“ ihren neuen und zugleich siebten Langspieler vor, wobei eigentlich nur Paul Ryan als letztes verbliebenes Gründungsmitglied einen wirklichen Grund zum Feiern hat. Trotz der öfter mal wechselnden Besetzung in all den Jahren, sind ORIGIN ihrem Stil stets treu geblieben und liefern nach...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Origin – Unparalelled Universe

Tchornobog – Tchornobog

Tchornobog – Tchornobog

Vor acht langen Jahren begann der damals erst 14-jährige Ukrainer und mittlerweile in den U.S.A. ansässige Markov Soroka im völligen Alleingang unter dem Banner von TCHORNOBOG seine umherrschwirrenden Gedanken und dunklen Visionen in morbiden Klanglandschaften voller gegensätzlicher Facetten zu vertonen, ohne sich dabei selbst zeitlich unter Druck zu setzen, sodass die erarbeiteten Kompositionen im...»

Tags: , , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Tchornobog – Tchornobog

Rude – Remnants…

Rude – Remnants…

Vor drei Jahren legten die Kalifornier von RUDE mit ihrem Erstlingswerk namens “SOUL RECALL“ ein erstklassiges Werk vor, auf dem Old School Death Metal in absoluter Reinkultur zelebriert wurde und bei dem vom altbackenen Sound über das anspruchsvolle Songwriting bis hin zum grandiosen Artwork von Dan Seagrave wirklich alles stimmte. Mittlerweile liegt mit “REMNANTS…“...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Rude – Remnants…

Sallow – I: The Great Work

Sallow – I: The Great Work

In der Regel zählen die ersten Veröffentlichungen, meist in Form von selbstproduzierten Tapes in limitierter Stückzahl auf den Markt gebracht, langfristig betrachtet nicht unbedingt zu den besten Werken in der Diskographie und sind im weiteren Verlauf der Bandgeschichte daher eher weniger von Bedeutung. Es gibt natürlich hier und da Ausnahmen und so finden sich...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Sallow – I: The Great Work

Hot Fog – Wyvern And Children First

Hot Fog – Wyvern And Children First

Passend zum derzeitigen Start in den Hochsommer mit Beginn des Julis und damit in die lang herbeigesehnte Festivalsaison,  soll in der aktuellen Ausgabe von FREE-VILIZED eine Platte vorgestellt werden, die die perfekte musikalische Untermalung für einen anständigen Roadtrip über freie Autobahnen bei brennender Gluthitze darstellt. Zumindest sofern ein gewisse Vorliebe für zünftigen Heavy Metal...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Hot Fog – Wyvern And Children First

The Ritualist – Hell`s Doom Eternal

The Ritualist – Hell`s Doom Eternal

Jedem leidenschaftlichen Liebhaber doomiger Klänge sollte HOUR OF 13 ein Begriff sein, wenngleich es seit geraumer Zeit sehr still um die Truppe von Chad Davis geworden ist, liegt der letzte Langspieler schon volle fünf Jahre zurück. Auf frisches Material des vielbeschäftigten Herren aus Virginia muss allerdings nicht verzichtet werden, ist Davis seit dem vergangenen...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für The Ritualist – Hell`s Doom Eternal

Setentia – Darkness Trancend

Setentia – Darkness Trancend

Für die aktuelle Ausgabe von FREE-VILIZED liegt mit “DARKNESS TRANCEND“ der erste Langspieler von SETENTIA vor, der im Frühling des vergangenen Jahres das Licht der Welt erblickte. Zunächst nur digital in Eigenregie veröffentlicht, nahmen sich Blood Music der Platte im letzten Winter an und veranlasste ein Re-Release im physischen Format. Als Download sind die...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Setentia – Darkness Trancend

The End – Age Of Apocalypse

The End – Age Of Apocalypse

Nach der letzten und mittlerweile bereits fünften Auflösung von MASSACRE vor drei Jahren, schlossen sich Rick Rozz und Mike Mazzonetto gemeinsam mit Michael Grim von DEATH BEFORE DYING zusammen, um als THE END weiterhin ihrer langjährigen Leidenschaft für Old School Death Metal zu frönen. Zwar wurde MASSACRE inzwischen schon wieder zu neuem Leben erweckt...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für The End – Age Of Apocalypse

Fatalist – The Bitter End

Fatalist – The Bitter End

Sogar aus den U.S.A. wird mittlerweile schon schwedischer Old School Death Metal exportiert. Dies wird möglich, indem eine Kapelle wie FATALIST ihre genreprägenden Helden aus Stockholm hinsichtlich Songwriting und Sound bis ins kleinste Detail kopiert, ohne dabei in irgendeiner Weise noch eigene Ideen zum so entstehenden Material beizusteuern. Nicht einmal beim Design des Logos...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Fatalist – The Bitter End

Pyromancer – Demo MMXV

Pyromancer – Demo MMXV

Es sind die ersten Tracks einer noch jungen Formation aus den Vereinigten Staaten namens PYROMANCER, die Godz Of War Productions der europäischen Szene mit einer ihrer aktuellsten Veröffentlichungen präsentieren. Bislang lediglich als Tape erhältlich, wird “DEMO MMXV“ vom polnischen Label in limitierter Auflage erstmals als CD auf den Markt geworfen. Interessant sein dürfte das...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Pyromancer – Demo MMXV

Inquisition – Bloodshed Across The Empyrean Altar Beyond The Celestial Zenith

Inquisition – Bloodshed Across The Empyrean Altar Beyond The Celestial Zenith

Es ist erschreckend, wie schnell doch die Zeit vergeht! Fast exakt drei Jahre ist es bereits schon her, dass mit “OBSCURE VERSES FOR THE MULTIVERSE“ die letzte Platte von INQUISITION veröffentlicht wurde, mit der das satanische Duo im Anschluss unterstützt von Season Of Mist für unzählige Konzerte gemeinsam mit Kapellen wie ARCHGOAT, BEHEMOTH oder...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Inquisition – Bloodshed Across The Empyrean Altar Beyond The Celestial Zenith

Surgikill – Sanguinary Revelations

Surgikill – Sanguinary Revelations

Inmitten all der neuen Werke von heimischen Kapellen wie SLAUGHTERDAY, ENDSEEKER oder DEHUMAN REIGN, die in diesem Frühjahr bei F.D.A. Rekotz erschienen, ging eine weitere Veröffentlichung ein wenig unter. Es handelt sich hierbei um das Debütalbum von SURGIKILL aus Ohio, dem neuen Projekt von Stevo Dobbins, seines Zeichens ehemaliger Frontmann der Deathgrinder von IMPETIGO,...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Surgikill – Sanguinary Revelations

Skáphe – Skáphe²

Skáphe – Skáphe²

Bislang sind SKÁPHE aus Philadelphia hierzulande noch nahezu unbekannt, ganz im Gegensatz zu den übrigen Kapellen der beiden Protagonisten hinter dem in 2014 gegründeten internationalen Projekt. Neben einem gewissen Alex Poole, der seit mehr als einer Dekade in Bands wie KRIEG, ESOTERICA oder CHAOS MOON aktiv ist, wirkt bei SKÁPHE weiterhin “D.G.“ von MISÞYRMING...»

Tags: , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Skáphe – Skáphe²

Agrath – Thy Kingdom Come

Agrath – Thy Kingdom Come

Es existieren im Sektor des Black Metals gewisse Formationen, denen es gelingt, trotz – oder vielleicht gerade auf Grund – ihrer knarzenden und holprigen Produktionen keinesfalls amateuerhaft und unfähig zu wirken, wird mit Hilfe dieser vielmehr eine intensive Atmosphäre erschaffen, die authentisch nach alter Schule klingt. Zweifelsohne gehören AGRATH aus New York nicht zu...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Agrath – Thy Kingdom Come

Master – An Epiphany Of Hate

Master – An Epiphany Of Hate

Nur etwas mehr als zwei Jahre ist es her, dass Paul Speckmann mit “THE WITCHHUNT“ den bis dato letzten Langspieler von MASTER via F.D.A Rekotz auf den Markt wuchtetet, da erscheint dieser Tage in Form von “AN EPHIPHANY OF HATE“ bereits neues Material der seit den frühen 90er Jahren in Tschechien ansässigen Truppe über...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Master – An Epiphany Of Hate

Witchtripper – Tardus Mortem

Witchtripper – Tardus Mortem

Nicht selten vermittelt bereits das Artwork einer Platte einen ziemlich guten Eindruck von dessen stilistischem Charakter, noch bevor die ersten Töne des Materials erklungen sind. Wem nun allerdings beim Anblick des Covers der als “TARDUS MORTEM“ betitelten EP von WITCHTRIPPER aus New York solche Begriffe wie “okkult“, “psychedelisch“ oder “retro“ in den Sinn kommen,...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Witchtripper – Tardus Mortem

Hæthen – Shaped By Aeolian Winds

Hæthen – Shaped By Aeolian Winds

Dieser Tage dürften sich die meisten unserer Leser im wohl verdienten Urlaub oder auf Open Air Festivals befinden und somit eher weniger auf der Suche nach neuem musikalischem Material für die abendliche Beschallung sein. Dennoch möchten wir zumindest all denjenigen, die in diesem Sommer zu Hause bleiben müssen, an dieser Stelle in unserer Rubrik...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Hæthen – Shaped By Aeolian Winds

Skeletal Remains – Condemned To Misery

Skeletal Remains – Condemned To Misery

Zu Beginn diesen Jahres konnten die Herrschaften von F.D.A. Rekotz mit frischen Platten von unter anderem OBSCURE INFINITY, CHAPEL OF DISEASE und DISCREATION schon einige erstklassige Veröffentlichungen auf den Markt wuchten, die sehnsüchtig von der Anhängerschaft erwartet wurden. Wer nun glaubt, dass das brandenburgische Label damit sein Pulver bereits verschossen hat, irrt gewaltig, wird...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Skeletal Remains – Condemned To Misery

Labyrinthine – Ancient Obscurity

Labyrinthine – Ancient Obscurity

Es fällt derzeit schwer, sich länger als nur wenige Minuten unter freiem Himmel aufzuhalten, ohne dabei von einer gnadenlos brennenden Sonne dahingeschmolzen zu werden. Kann auf die Vorhersage der Meterologen vertraut werden, wird sich an diesem Zustand auch in den kommenden Tagen nicht viel ändern. All denjenigen, die daher nach einer geeigneten Abkühlung suchen,...»

Tags: , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Labyrinthine – Ancient Obscurity

Sathanas – Worship The Devil

Sathanas – Worship The Devil

SATHANAS sind Kult! Diese Meinung vertreten zumindest zahlreiche Anhänger des US-amerikanischen Trios, das mit “RIPPING EVIL“ bereits vor mehr als einem Vierteljahrhundert sein erstes Demotape veröffentlichte und noch bis heute in regelmäßigen Abständen neue Platten auf den Markt wirft. Auf ihrem aktuellen Werk namens “WORSHIP THE DEVIL“ gelingt es den Herren um Paul Tucker...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Sathanas – Worship The Devil

Idre – Idre

Idre – Idre

Auf der Suche nach Informationen zu IDRE lässt sich zunächst die gleichnamige Wintersportregion in den schwedischen Bergen finden, die zwar als regelmäßiger Austragungsort eines Biathlon-Cups bekannt ist, mit der hier thematisierten Kapelle allerdings rein gar nichts zu schaffen hat, stammt das musikalische Trio doch nicht etwa aus Skandinavien, sondern aus Oklahoma City. Zudem geben...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Idre – Idre

Old Witch – Come Mourning Come

Old Witch – Come Mourning Come

Versteckt inmitten der endlosen und undurchdringlichen amerikanischen Wälder, steht umgeben von mächtigen, knorrigen Baumstämmen eine verfallene Hütte, die in einer längst vergessenen Zeit mühevoll aus dicken Eichenbalken gezimmert wurden. Nur wenig Licht fällt durch das saftig grüne Laubdach der dichten Wipfel und erhellt schwach das von Moosen und Flechten verschlungene Schindeldach. Doch der idyllische...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Old Witch – Come Mourning Come

Morbosidad – Tortura

Morbosidad – Tortura

Es mag böse Zungen geben, die nur allzu gerne behaupten, dass MORBOSIDAD lediglich ein dreistes Plagiat der kanadischen Black/Death Metal Veteranen BLASPHEMY ohne eigenständigen Sound sind. Auf der anderen Seite ist es jedoch Fakt, dass die Truppe um Tomas Stench nun seit mehr als zwei Dekaden aktiv ist und sich in in dieser Zeit...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Morbosidad – Tortura

Tetragrammaton – Descendere

Tetragrammaton – Descendere

Nach einem reichlich durchwachsenen Sommer bringt der beginnende Oktober dieser Tage nicht nur ein paar letzte sonnige und warme Stunden, sondern auch eine neue Ausgabe unsere Rubrik FREE-VILIZED mit sich. In dieser soll die aus Miami stammende Gruppierung TETRAGRAMMATON vorgestellt werden, die mit ihrer aktuellen Veröffentlichung namens “DESCENDERE“ eindrucksvoll unter Beweis stellt, dass düstere...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Tetragrammaton – Descendere

Ad Infinitum – Woven Within

Ad Infinitum – Woven Within

Zu Beginn diesen Jahres veröffentlichte der aus Kentucky stammende Musiker J.G.S. den ersten Langspieler seines vor wenigen Monaten ins Leben gerufenen Black Metal Projektes AD INFINITUM. Das als “WOVEN WITHIN“ betitelte Erstlingswerk erschien als auf 66 Einheiten limitiertes Tape sowie als kostenfreier digitaler Download auf der Internetpräsenz von AD INFINITUM. Die sieben Tracks des...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Ad Infinitum – Woven Within

The Howling Void – Nightfall

The Howling Void – Nightfall

Nur knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung von “THE WOMB BEYOND THE WORLD“ legt der aus San Antonio stammende Einzelgänger Ryan mit der Platte “NIGHTFALL“ das mittlerweile vierte Full-Length Werk seines Funeral Doom Metal Projektes THE HOWLING VOID vor. Eine beachtlichung Leistung, angesichts der Tatsache, dass nur wenige Monate zuvor bereits die zwei Tracks...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für The Howling Void – Nightfall

Rude – Soul Recall

Rude – Soul Recall

In den frühen 90er Jahren zeichnete sich der Künstler Dan Seagrave für die Covergestaltung von solch wegweisenden Platten wie “EFFIGY OF THE FORGOTTEN“, “LEFT HAND PATH“ oder “ALTARS OF MADNESS“ verantwortlich, deren kultige Motive noch immer zahllose Shirts und Poster zieren. Bis heute ist der gebürtige Brite seinem detailverliebten Stil treu geblieben und kreiert...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Rude – Soul Recall

Realmbuilder – Blue Flame Cavalry

Realmbuilder – Blue Flame Cavalry

Wenngleich epischer Heavy Metal im Laufe der Jahre fast schon zu einem Nischenprodukt geworden ist und in der heutigen Zeit kaum noch ein größeres Publikum um sich scharen kann, existieren glücklicherweise immernoch Kapellen wie die New Yorker REALMBUILDER, die mit ihren Songs das Erbe von solch wegweisenden Werken wie “INTO GLORY RIDE“, “CRYSTAL LOGIC“...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Realmbuilder – Blue Flame Cavalry

Derogatory – Above All Else

Derogatory – Above All Else

Die vierköpfige Formation DEROGATORY aus dem sonnigen Kalifornien gehört seit dem vergangenen Jahr zur kontinuierlich wachsenden Labelfamilie von F.D.A. Rekotz, in der sich vor allem jungen und aufstrebenden Kapellen aus Deutschland tummeln. Während es den heimischen Kollegen wie CHAPEL OF DISEASE, HARM oder DESERTED FEAR auf ihren Platten jedoch gelingt, dem kauzigen Death Metal...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Derogatory – Above All Else

Secrets Of The Sky – To Sail Black Waters

Secrets Of The Sky – To Sail Black Waters

Ohne jemals mit einer Promo- oder Demoveröffentlichung auf sich aufmerksam gemacht zu haben, konnte die aus Oakland stammende Truppe SECRETS OF THE SKY bereits kurz nach ihrer Gründung einen Plattenvertrag bei Kolony Records ergattern und so im vergangenen Jahr das Debütwerk “TO SAIL BLACK WATERS“ als schickes Digipak in die Läden wuchten. Wie die...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Secrets Of The Sky – To Sail Black Waters

Lycus – Demo MMXI

Lycus – Demo MMXI

Auch in der aktuellen Ausgabe unserer monatlichen Rubrik FREE-VILIZED können wir unserer werten Leserschaft an dieser Stelle wieder ein interessantes und hörenswertes Werk dunkler Tonkunst präsentieren, das von seinem Interpreten zum kostenfreien Download bereitgestellt wird. Die in diesem April vorliegende Veröffentlichung namens “DEMO MMXI“ stellt das erste Lebenszeichen der aus Oakland stammenden Funeral Doom...»

Tags: , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Lycus – Demo MMXI

Olde – The Gates Of Dawn

Olde – The Gates Of Dawn

Als sei Chad Davis mit seinen bisherigen Bands wie HOUR OF 13, ANU oder CHAINS nicht schon ausreichend ausgelastet, existiert seit einiger Zeit ein weiteres musikalisches Projekt des US-amerikanischen Songwriters und Multiinstrumentalisten, bei dem er gemeinsam mit dem irischen CELTACHOR Vocalisten Stíofán De Roiste unter dem Banner OLDE seiner Leidenschaft für traditionellen Black Metal...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Olde – The Gates Of Dawn

Master – The Witchhunt

Master – The Witchhunt

Pünktlich zum 30-jährigen Bandjubiläum beehrt Death Metal Urgestein Paul Speckmann seine Fans mit einer neuen Full-Length Platte seines Prügelkommandos MASTER. Das nunmehr zwölfte Full-Length Album des mittlerweile in der tschechischen Republik beheimateten US-Amerikaners erscheint über das deutsche Undergroundlabel F.D.A. Rekotz und hört auf den klangvollen Namen “THE WITCHHUNT“. Auch nach drei Dekaden geht das...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Master – The Witchhunt

Echtra – Sky Burial

Echtra – Sky Burial

Die musikalischen Veröffentlichungen des schwedischen Labels Temple Of Torturous stammen seit jeher fast ausschließlich von eher unkonventionell orientierten Gruppierungen, die fernab jeglicher stilistischer Grenzen und Standards agieren und völlig eigenständige Klanglandschaften kreieren, die mit ihren experimentellen Ansätzen noch zu überraschen wissen. Zu diesen gehört auch das US-amerikanische Projekt ECHTRA, dessen drittes Full-Length Werk “SKY...»

Tags: , , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Echtra – Sky Burial

Dead To A Dying World – Dead To A Dying World

Dead To A Dying World – Dead To A Dying World

Ein letztes Mal in diesem Jahr meldet sich EVILIZED mit seiner Rubrik FREE-VILIZED, in der wie gewohnt eine Platte präsentiert werden soll, die vom Künstler zum kostenfreien Download  zur Verfügung gestellt wird. In diesem Monat ist die Wahl auf das selbstbetitelten Debütwerk des texanische Sextett DEAD TO A DYING WORLD aus dem Jahr 2011...»

Tags: , , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Dead To A Dying World – Dead To A Dying World

Tyrannosorceress – Tyrannosorceress

Tyrannosorceress – Tyrannosorceress

Die aktuelle Ausgabe unserer Rubrik FREE-VILIZED widmet sich der aus Dallas stammenden Gruppierung TYRANNOSORCERESS, die auf ihrer Internetpräsenz ihr im Frühjahr 2011 erschienes und mittlerweile restlos vergriffenes Erstlingswerk zum kostenfreien Download anbietet. Auf ihrer ursprünglich auf lediglich 100 handnummerierte Einheiten limitierten und selbstbetitelten Demoveröffentlichung zelebriert das Quintett räudigen Black Metal mit einem ordentlichen Schuss...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Tyrannosorceress – Tyrannosorceress

Revocation – Teratogenesis

Revocation – Teratogenesis

Fällt der Begriff Technical Death Metal, so sind für viele Leser wohl Gruppen wie die US-Amerikaner ORIGIN und SUFFOCATION oder auch die heimischen Frickler NECROPHAGIST die ersten Assoziationen mit dieser extremen Spielart. Weitaus weniger bekannt, obwohl bereits seit 2006 aktiv, sind stattdessen die aus Boston stammenden Recken von REVOCATION, die dieser Tage mit dem...»

Tags: , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Revocation – Teratogenesis

Jex Thoth – Blood Moon Rise

Jex Thoth – Blood Moon Rise

Wenngleich die aus Wisconsin stammende Kapelle JEX THOTH um Sängerin „Jessica Bowe“ nicht unbedingt zu den Initiatoren, des seit einigen Jahren andauernden und sich stets wachsender Beliebtheit erfreuenden Retro-Sound-Revivals im experimentellen Stil der 70er zählt, gehört sie doch ohne jegliche Zweifel zu den wichtigsten und auch eigenständigsten Vertretern dieser Bewegung. Das selbstbetitelte Debüt aus...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Jex Thoth – Blood Moon Rise

Saint Vitus – Live

Saint Vitus – Live

Die letztjährige Platte „LILLIE F:65“ stellte das erste Studioalbum der amerikanischen Doom Metal Urgesteine SAINT VITUS seit sage und schreibe 17 Jahre dar, während Sänger „Scott ‘‘Wino‘‘ Weinrich“ auf diesem sogar erstmals seit 22 Jahren wieder zum Mikrofon griff. Dieser kehrte jedoch bereits 2008 zurück zur Truppe, die seitdem auch wieder regelmäßig auf den...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Saint Vitus – Live

The Howling Void – The Womb Beyond The World

The Howling Void – The Womb Beyond The World

Zwei Jahre nach seinem letzten Epos „SHADOWS OVER THE COSMOS“ meldet sich der texanische Multiinstrumentalist und Einzelkämpfer Ryan mit einer neuen Full-Length Platte seines Soloprojektes THE HOWLING VOID zurück. Das auf den klangvollen Titel „THE WOMB BEYOND THE WORLD“ getaufte Werk schlägt stilitisch den selben Pfad ein, wie auch seine beiden Vorgänger und bietet...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für The Howling Void – The Womb Beyond The World

Victor Griffin’s In-Graved – In-Graved

Victor Griffin’s In-Graved – In-Graved

Viele Worte müssen über Victor Griffin wahrlich nicht mehr verloren werden. Seine kernigen Riffs waren es, die PENTAGRAM Alben wie „RELENTLESS“ oder „DAY OF RECKONING“ zu jenen unsterblichen Klassikern des Doom Metal werden ließen, die heute in jeder ordentlich sortierten Sammlung zu finden sein sollten. Aber auch mit seinem Projekt PLACE OF SKULLS konnte...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Victor Griffin’s In-Graved – In-Graved

The Gates Of Slumber – Stormcrow

The Gates Of Slumber – Stormcrow

Seit nunmehr 15 Jahren zelebriert die aus Indianapolis stammende Truppe THE GATES OF SLUMBER ihren kauzigen und traditionellen Doom Metal und kann auf mittlerweile fünf Full-Length Alben, sowie weitere EPs und Splitveröffentlichungen zurückblicken. Dabei erfeut sich das amerikanische Trio einer stetig wachsenden Beliebtheit, wie auch die hervorragenden Kritiken für das 2011er Werk “THE WRETCH“...»

Tags: , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für The Gates Of Slumber – Stormcrow

Impending Doom – Baptized In Filth

Impending Doom – Baptized In Filth

Die vorliegende Platte “BAPTISZED IN FILTH“ stellt den mittlerweilen vierten Versuch der kalifornischen Deathcore Truppe IMPENDING DOOM dar, die frohe Botschaft Christi in die Reihen der Ungläubigen zu streuen und somit endlich zum einzig wahren Glauben zu bekehren. Ausgestattet mit allerlei düsteren Offenbarungen, richten sich die Lyrics des Langspielers dabei an all die Feinde...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Impending Doom – Baptized In Filth

Immolation – Providence

Immolation – Providence

Voller Tatendrang startet EVILIZED an dieser Stelle ins neue Jahr und wird die treue Leserschaft auch in 2013 weiterhin regelmäßig mit frischen Reviews zu hörenswerten Platten versorgen, Musiker in interessanten Interviews zu Wort kommen zu lassen und ausführlich über ausgewählte Konzerte und Open Air Festivals berichten. Für die kommenden Monate stehen bereits einige langersehnte...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Immolation – Providence

Midnight -Complete And Total Hell

Midnight -Complete And Total Hell

Die letztjährige Platte “SATANIC ROYALTY“ verschaffte der Speed/Black Metal Truppe MIDNIGHT um Fronter “Athenar“ einen gewaltigen Bekanntheitsschub. Zuvor eher nur in Untergrundkreisen beachtet und diskutiert, ist der Name MIDNIGHT derzeit in aller Munde und erfreut sich steigender Beliebtheit. Die Gunst der Stunde nutzend, wuchtet das Quartett aus Cleveland dieser Tage eine Veröffentlichung der ganz...»

Tags: , , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Midnight -Complete And Total Hell

Kólga – Demo

Kólga – Demo

Endlose, schneebedeckte Landschaften, in denen eisige Winde die kalte und klare Luft durchwirbeln und sich pfeifend ihre Bahnen durch das kahle Geäst erkämpfen, bilden die thematische Grundlage, auf der die erste, schlicht als DEMO betitelte Veröffentlichung der frisch ins Leben gerufenen Gruppierung KÒLGA baut. Doch stammen die drei Herren hinter dem atmosphärischen Schwarzstahlprojekt nicht...»

Tags: , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Kólga – Demo

Trillion Red – Two Tounges

Trillion Red – Two Tounges

Selbstverständlich ist es immer wieder erfreulich, wenn ein Musiker offen für klangliche Experimente ist, in denen es gilt einen völlig neuen Sound zu kreieren, der so bislang noch nicht existierte. Eigenes erschaffen, statt bereits Dagewesenes neu zu zu interpretieren und somit langfristig auf der Stelle zu treten. Alles in Allem ein durchaus löblicher Entschluss,...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Trillion Red – Two Tounges

Saint Vitus – Lillie: F-65

Saint Vitus – Lillie: F-65

Viel Geduld mussten der treue SAINT VITUS Hörer in der Vergangenheit aufbringen, wurde er doch mit langen Zeiten der Ungewissheit gestraft, nachdem es in den 90er Jahren still um die Urgesteinen des klassichen Doom Metals wurde. Die Freude über die lang ersehnte Re-Union, für die sich das Quartett im Jahr 2003 zusammenschloss, währte jedoch...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Saint Vitus – Lillie: F-65

Obulus – Lament

Obulus – Lament

Während sich allmählich allerorts der Frühling in die Natur einschleicht und die ersten zarten Knospen und Blüten die so lange in einem tristen Graue gehaltene Landschaft mit einer dezenten Färbung überziehen und auch das Quecksilber im Thermometer beständig steigt, präsentiert EVILIZED an dieser Stelle mit der EP „LAMENT“ ein Erzeugnis der schon fast vergessenen...»

Tags: , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Obulus – Lament

Sleepbringer – Compendium

Sleepbringer – Compendium

Da sich nur sehr spärlich verstreute Informationen über die aus Indianapolis stammenden Formation SLEEPBRINGER ausfindig machen lassen, muss ihre Platte „COMPENDIUM“ aus dem Jahr 2010 an dieser Stelle mit einer Vorstellung ohne die üblichen Hintergrundinformationen vorlieb nehmen. Somit also direkt zur Sache… Die US-Amerikaner liefern auf diesem Full-Length Album eine fiese Portion Sludge ab,...»

Tags: , , , , ,
Posted in FREE-VILIZED | Kommentare deaktiviert für Sleepbringer – Compendium

Unhuman Disease – Into Satan’s Kingdom

Unhuman Disease – Into Satan’s Kingdom

„UNHUMAN DISEASE is the worship of the Devil“ lautet die erste, im Begleitbrief zu lesende Zeile, die den Hörer auf die kommenden 47 Minuten vom, mittlerweile vierten Full-Lenght Album des Ein-Mann-Projektes aus Amerika einstimmt. Bei näherer Betrachtung der Tracklist von „INTO SATAN`S KINGDOM“ fällt auf, dass es das Wörtchen „Satan“ nicht nur in den...»

Tags: , , ,
Posted in REZENSIONEN | Kommentare deaktiviert für Unhuman Disease – Into Satan’s Kingdom

Prosanctus Inferi – Pandemonic Ululations Of Vesperic Palpitation

Prosanctus Inferi – Pandemonic Ululations Of Vesperic Palpitation

Nur allzu viele Bands preisen ihre Tonkunst mit der Beschreibung Black/Death Metal an. Diese Tatsache liegt meist in der Unfähigkeit der Musiker begründet in einem der beiden Stile vollkommen aufzugehen und ihn dementsprechend zu verwirklichen. Das es glücklicherweise noch Ausnahmen gibt beweisen PROSANCTUS INFERI mit ihrem aktuelle Debütalbum. Morbide – düster – brachial. Mit...»

Tags: , , , ,
Posted in REZENSIONEN | No Comments »